Wir sind für Sie da: Tel. (04102) 5 03 53 | Öffnungszeiten

Osteopathie.

Kinderosteopathie

Immer mehr Bedeutung bekommt die Osteopathie in der Kinderheilkunde.
Sogar bei einer völlig normalen Geburt wirken starke, mechanische Kräfte auf den Körper des Kindes ein. Bei jeder Wehe drückt die Gebärmutter den Schädel weiter in den Geburtskanal hinein. Da die einzelnen Schädelknochen noch sehr elastisch und nicht fest miteinander verbunden sind, kann es zu Verschiebungen einzelner Schädelknochen und eventuell zu Blockaden im Bereich der oberen Halswirbelsäule, der gesamten Wirbelsäule, bis hin zum Becken kommen. Dadurch entstehen Verstauchungen, Gewebeverletzungen und auch Schädigungen an den empfindlichen Nervenstrukturen, sowie der Blutversorgung des Gehirns. Wenn diese Fehlstellung der Schädelknochen sich nicht von selbst zurückbildet, bleibt eine große Gewebespannung im Bereich der Hirnnerven und des zentralen Nervensystems zurück, so dass die Entwicklung des Kindes empfindlich gestört ist.

Die osteopathische Diagnose stützt sich auf eine ausführliche Anamnese durch Befragung der Eltern und eine genaue medizinische Untersuchung des Kindes. Der Osteopath sucht hier Verspannungen in den Geweben, die unbehandelt Beschwerden verursachen können. Die Behandlung besteht aus sanften Griffen, die Störungen und Blockierungen lösen sollen. Die Harmonie des Körpers wird unterstützt.

Es ist sinnvoll, früh mit einer Behandlung zu beginnen. Oft sind wenige Behandlungen ausreichend, um mögliche Einschränkungen aufzulösen. Bleiben diese unbehandelt, arrangiert sich der Körper um diese Verspannungen und es wird später oft weitaus schwieriger, diese zu lösen.
Mögliche Indikationen z. B.:
  • Bei schweren und traumatischen Geburten sowie Kaiserschnittgeburten. 
  • Schädel- und Körperasymetrien
  • Blockade der Kopfgelenke bzw. Einschränkung der Kopfbewegung
  • Schlafstörungen
  • starke Unruhe (z. B. Schreibabys, ADS, ADHS)
  • Schluckprobleme
  • Blähungen/Verstopfungen
  • Lernschwierigkeiten und Konzentrationsschwäche im Schulalter
  • Beckenschiefstand und Skoliose bei älteren Kindern

Naturheilzentrum Ahrensburg

Manhagener Allee 34 a
22926 Ahrensburg

Naturheilverfahren Tel. (04102) 82 10 96
Osteopathie            Tel. (04102) 5 03 53

Öffnungszeiten
Kontakt

info@naturheilzentrum-ahrensburg.de
Impressum