Wir sind für Sie da: Tel. (04102) 82 10 96 | Öffnungszeiten

Diagnoseverfahren.

Elektroakupunktur nach Voll (EAV)

Vor mehr als 40 Jahren begann der Arzt Dr. med. Reinhold Voll (1909-1989), sich mit der Akupunktur zu beschäftigen. Er entwickelte mit dem Physiker und Techniker F. Werner ein elektronisches Gerät, mit dessen Hilfe es exakter gelingen sollte, die beschriebenen Akupunktur-Punkte auf der Körperoberfläche zu orten und ihren Energiezustand dabei zu messen.

Dr. med. Voll und viele seiner Kollegen hatten schließlich festgestellt, dass es tatsächlich messbare physikalische Hinweise für die Existenz solcher Punkte auf der Haut gibt. An diesen Punkten ist der elektrische Hautwiderstand – im Vergleich zur umgebenden Hautfläche – deutlich verändert. Es fanden sich eine Vielzahl von Punkten an Händen und Füßen, die sich besonders zur Diagnose von Störun gen innerer Organe eignen. Spezialisierte Therapeuten stellen mit Hilfe der EAV Allergien, Materialunverträglichkeiten und Amalgamvergiftungen im Zahn- und Kiefer be reich fest und diagnostizieren Gifte im Körper wie Pes tizide, Insektizide, Formaldehyd. Es lassen sich damit aber auch chronische Entzündungen entdecken sowie Bakterien und Viren lokalisieren.

Im Unterschied zur klassischen Akupunktur werden bei der EAV keine Akupunkturnadeln, sondern elektronische Messund Therapieelektroden benutzt.

Naturheilzentrum Ahrensburg

Manhagener Allee 34 a
22926 Ahrensburg

Naturheilverfahren Tel. (04102) 82 10 96
Osteopathie            Tel. (04102) 5 03 53

Öffnungszeiten
Kontakt

info@naturheilzentrum-ahrensburg.de
Impressum